Änderungen bei der Quellenbesteuerung treten 2021 in Kraft

Änderungen bei der Quellenbesteuerung treten 2021 in Kraft

Das Parlament hat das Bundesgesetz über die Revision der Quellenbesteuerung des Erwerbseinkommens verabschiedet und tritt am 01. Januar 2021 in Kraft.
Die gesetzlichen Änderungen bei der Quellenbesteuerung sind vielfältig.
Als Arbeitgeber mit quellensteuerpflichtigen Mitarbeitern müssen Sie die neuen Gesetzesgrundlagen rechtzeitig umsetzen. Denn nur so können Sie Ihren Mitarbeitenden die Quellensteuern korrekt berechnen.
Wenn Sie quellensteuerpflichtige Mitarbeiter beschäftigen, muss Ihre Abacus-Version per Ende 2020 auf der Version 2020 sein. Detaillierte Informationen finden Sie hier.

Was ist zu tun
Nehmen Sie möglichst rasch mit Ihrem Abacus-Berater Kontakt auf. Haben Sie keine direkte Ansprechperson, wenden Sie sich bitte an unseren Customer Service telefonisch unter 0848 733 733 oder per eMail an custumerservice.support@all-consulting.ch Wir beraten Sie gerne über das weitere Vorgehen.

 

2019-10-30T08:12:00+00:0030.10.2019|